Reutlingen | Physiotherapie News 02/2016

Newsletter Dezember 2016

Direktlink zum aktuellen Newsletter als PDF-Datei: newsletter-dezember 2016.pdf

Auszug aus dem Inhalt:

  • Direktzugang
    Im Bundestag wird gerade über einen möglichen Direktzugang ohne
    vorherigen Arztbesuch diskutiert. Dazu wird die Ausbildung von
    Physiotherapeuten zunehmend akademisiert werden
  • Massageangebot
    Bis 1. Februar 2017 sind unsere Rücken- und Hot-Stone-Massagen
    preisreduziert. Für nur 18€ können Sie sich 25 Minuten verwöhnen lassen.
  • Verstärkung gesucht
    Wir suchen Verstärkung für unser Team. Weitere Infos:
    Link zur Stellenanzeige als PDF

....


Wissen.schafft. Fortschritt

  • Nur bei ca. 37 von 200 Patienten werden Kieferschmerzen wirklich vom
    Kiefergelenk verursacht. (Türp et al, 1998) . Bei 131 Patienten kommen die Schmerzen
    vom sogenannten VBSNC. Dieser nimmt alle Schmerzen am Körper auf und leitet sie
    als Ausstrahlung ins Gesicht. Bei 32 Patienten kommt Kieferschmerz von der
    Halswirbelsäule → Physiotherapie am Kiefergelenk also gut hinterfragen...
  • Pro Jahr Schmerzen hat man 1,3cm² Verlust an grauer Hirnmasse ! (Apkarian et al,
    2012)
  • Schmerzursache und Schmerzwahrnehmung liegt häufig nicht an gleicher
    Stelle. Ein Schmerz im Bein kann von der Bandscheibe verursacht sein (auch ohne
    Nerveneinklemmung) oder punktueller Knieschmerz kann von der Hüfte kommen.
    Selbstdiagnose ist somit schwierig...

...


Übung des Monats

Physiotherapie Übung des Monats Dezember 2016
Bei allen Kniebeschwerden, egal welcher Herkunft, zeigt sich das Trainieren der
Hüftabduktoren als hilfreich und effektiv.
Viele Studien zeigen eine Schmerz- und Funktionsverbesserung, da das
Kniegelenk besser gedämpft wird und weniger Belastung abbekommt wenn
unsere äußeren Hüftmuskeln stark sind.

...

Den gesamten Newsletter herunterladen: newsletter-dezember 2016.pdf

Reutlingen | Physiotherapie News 01/2016

Newsletter Juli / August 2016

Direktlink zum aktuellen Newsletter als PDF-Datei: Newsletter 01-2016
Auszug aus dem Inhalt:

Unser Praxislogo soll zwei Hände und ein Schmerzpunkt darstellen. Das heißt wir bringen es auf den Punkt durch genaue Arbeit. Unser erster Logoentwurf:

logo-praxis-entwurf
  • Tipp!: Immer wieder gibt es bei uns preiswerte Massageangebote auch als Gutschein.
    Außerdem bieten wir Termine für eine Befunderhebung an, bei der wir gezielt schauen woher Ihr Schmerz kommt.
  • Ihnen gefällt unser Newsletter? Dann empfehlen Sie ihn weiter - Familie, Freunde und Kollegen freuen sich auch über nützliche Informationen zur Gesundheit

Mythenfreies Gesundheitswissen

  • Arthrose ist nicht schmerzhaft und stellt eine normale Verschleißerscheinung dar. Nur wenn sich die Arthrose entzündet und zur Arthritis wird treten Schmerzen auf.
  • Muskelverspannungen werden überschätzt. Es gibt bisher kaum brauchbare Beweise dafür, dass Muskelverspannungen Schmerz verursachen. Bei Schmerz einer
    anderen Struktur (z.B. Bandscheibe) verhärten sich lediglich benachbarte Muskeln, um die Schmerzzone zu schützen. Muskelgewebe in der Schmerzzone selbst wird
    sogar weicher. Verspannungen sind also symptomatisch und nie als Schmerzursache für z.B. Rückenschmerzen zu sehen.
  • Faszien werden gehypt. In Amerika ist der Faszientrend längst wieder vorbei, in Deutschland allerdings aktuell angekommen. Faszienforscher Robert Schleip erklärt, dass die Faszien nur einen kleinen, lange Zeit kaum beachteten Schlüssel in der orthopädischen Behandlung darstellen. Die Studienlage um Faszien als
    Schmerzverursacher zu bestätigen ist bislang sehr dünn. Blackroll und Co. können also in bestimmten Fällen verwendet werden, sollten aber nur als Ergänzung
    und nicht als der alleinige Heilbringer angesehen werden.
  • ...

 

Den gesamten Newsletter herunterladen: Newsletter 01-201

Reutlingen | Physiotherapie News 03/2015

Newsletter Juli / August 2015

Direktlink zum aktuellen Newsletter als PDF-Datei: Newsletter 03-2015
Auszug aus dem Inhalt:

  • Azubis in der Praxis Birgel
    Seit Mai 2015 haben wir regelmäßig Auszubildende der Plettenbergschule Balingen für 2 Monate bei uns
  • Neues Traktionsgerättraktionsgeraet
    Mit einem Traktionsgerät erweitern wir unsere Möglichkeiten effektiv Rückenschmerzen zu behandeln (für weitere Infos einfach nachfragen)
  • Panoramabild auf unserer Homepage
    Auf unserer Homepage www.praxis-birgel.de können Sie unsere schöne Praxis genau anschauen. Sogar ein Blick in jeden einzelnen Raum ist möglich [anschauen]

Interessantes zum Rückenschmerz

  • Bandscheibenvorfälle sind fast alle morgens (weil Bandscheibe mit Wasser gefüllt
    und steif ist)
  • Die Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule kann kaum/nicht verbessert werden
    In einer Studie über 3 Jahre konnte bei täglicher Beübung der Wirbelsäulenstreckung
    kein Unterschied im Bewegungsausmaß zwischen Balletttänzerinnen, Eiskunstläufer
    und einer Kontrollgruppe festgestellt werden. Die Mehrbewegung kam lediglich aus
    der Hüft- und Beinmuskulatur (→ Bandscheiben lassen sich nicht dehnen)
    (Kujala et al 1997)
  • Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule + Inflexibilität / Längenunterschied der
    Beine hat keinen Einfluss auf Schmerz (Kukkanen et al 2000 + Nadler et al, 1998)
  • Eine Patientengruppe mit Rückenschmerzen welche nur Bewegungen in eine
    „nicht schmerzhafte Bewegungsrichtung“ machte, hatte eine 3x höhere
    Abnahme an Medikamentengebrauch (im Vergleich zu einer Patientengruppe, die
    Übungen in eine schmerzhafte oder unspezifische Richtung ausführte) → Weg von
    Schmerz! (Long et al. 2004)
  • ...

Den gesamten Newsletter herunterladen: Newsletter 03-2015

Reutlingen | Physiotherapie News 02/2015

Physiotherapie Reutlingen Newsletter April / Mai 2015

Direktlink zum aktuellen Newsletter als PDF-Datei: Newsletter 02-2015
Auszug aus dem Inhalt:

  • Kooperation mit Dynamic Fitness in Walddorfhäslach
    → immer Samstags bieten wir von 9.30 – 11.30 Uhr tolle Physio- und
    Wellnessanwendungen an, ergänzt durch unsere Ernährungsberatung
  • Mitte Mai drehen wir zusammen mit SWR – Kameramann Joachim Stall einen Film über
    Möglichkeiten qualifizierter Physiotherapie. Wo und wann der Film ausgestrahlt wird
    geben wir noch bekannt
  • Tipp: Mit einem luftdicht abgeschlossenen Verband kann man die Eindringtiefe von Salben
    deutlich steigern (=Okklussionsverband) → Salbe auftragen, mit gewöhnlicher Haushaltsfolie umwickeln und für mindestens 1 Tag einwirken lassen (nur bei oberflächigen Strukturen / Gelenken anwendbar)
  • Ab sofort verleihen wir unser Sensewear – ArmbandSensewear-Armband
    ... Schlafen Sie wirklich so lange Wie sie denken? Verbrauchen Sie wirklich genug Kalorien um abzunehmen?...Finden Sie's raus...
  • Wir verlieren ab dem 25. Lebensjahr ca. 1% unserer wertvollen Muskelmasse wenn wir Sie zu wenig / einseitig belasten. Durch Krafttraining haben wir am meisten Einfluss im Kampf gegen das Altern
  • Einschränkung Fettzufuhr ist die effizienteste Art bei der Energiezufuhr einzusparen (Fett hat die höchste Energiedichte, 1 Gramm = 9.3 kcal) → keine Körperfettreduktion durch Fetteinsparung an sich, sondern durch die vielen Kalorien die Fett hat.fitness
  • Unser neues Sport-/Ernährungsangebot ist nun online. Ob nur eine kleine Ernährungsoptimierung oder längerfristige Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Körperzusammensetzung und Gesundheit → Wir bieten für jeden ein passendes Paket

Den gesamten Newsletter herunterladen: Newsletter 02-2015

Reutlingen | Physiotherapie News 01/2015

Newsletter Februar / März 2015

Direktlink zum aktuellen Newsletter als PDF-Datei: Newsletter 01-2015
Auszug aus dem Inhalt:

  • Im Januar waren wir auf Fortbildung zum Thema Hand + Fuß (Diagnose + Behandlung von
    Sehnen- und anderen Weichteilerkrankungen). Mitte Februar werden wir einen halben Tag im
    Kronprinzenbau verbringen um bei verschiedenen OP’s zuzuschauen. Wie freuen uns auf einen
    spannenden Einblick
  • Ende Januar war die Physiomesse „Thera-Pro“, bei der wir am Kongress teilgenommen haben.
    Einige hochkarätige Referenten sprachen über die Wirbelsäule und Faszien.
    In der Ausstellung selber waren die angebotenen bildgebenden Ultraschallgeräte interessant.
    Diese könnten unsere klinischen Befunde sinnvoll unterstützen
  • Unser Sportangebot wird durch eine Trainings- und Ernährungsberatung + 3 Sportpaketen
    erweitert → weitere Infos werden folgen
  • Wir planen gerade eine Kooperation mit Dynamic-Fitness (Walddorfhäslach) + Forever-
    Young (Betzingen)→ Immer Samstags werden wir dort Physiotherapie, manuelle Lymphdrainage, Wellness und
    evtl. Trainings-/Ernährungsberatung anbietenSensewear-Armband

Sensewear-Armband zur medizinisch genauen Kalorienmessung / Schlafmessung, usw. wird Teil unseres neuen Sportangebots

Den gesamten Newsletter herunterladen: Newsletter 01-2015

Reutlingen | Physiotherapie News 11/2014

Newsletter November / Dezember 2014

Direktlink zum aktuellen Newsletter als PDF-Datei: Newsletter 11-2014

Auszug aus dem Inhalt:

  • Im Oktober waren David Birgel und Benjamin Eissler auf einer Fortbildung zum Thema Hüftgelenk. Das Wochenende wurde von der IAOM geleitet und lässt uns nun noch besser Patienten mit Hüftgelenkserkrankungen, ISG Problemen oder z.B. auch Beckenringinstabilitäten behandeln. Im Vordergrund steht wie immer eine genaue Basisuntersuchung.
  • Aktuell findet die weltgrößte Medizinmesse „Medica“ in Düsseldorf statt. Die Gesundheitsbranche boomt und auch in der Physiotherapie gibt es nur ansteigende Zahlen. Im Verhältnis dazu steht eine schlechte Vergütung für Physiotherapeuten, weshalb der Verband für Physiotherapie ZVK nun eine Kampagne (Physiotherapie = 38,5% mehr Wert) gestartet hat.
  • Nach neuester Studienlage sollte man bei akuten Verletzungen ruhig länger und ohne Unterbrechung kühlen. Man ging davon aus, dass durch langes Kühlen der Körper mit Wärme reagiert. Dies passiert aber erst nach ca. 8 Minuten und auch nur an der Hautoberfläche. Um
    tiefliegendere Gelenke oder Muskeln zu kühlen ist es also sinnvoll ca. 10-15 Minuten intensiv zu kühlen. Am schnellsten und effektivsten trat eine wirkungsvolle Temperatursenkung mit dem „Crushed Ice“ auf.
  • Für Weihnachten planen wir gerade eine Wellness- und Gutscheinaktion, also lasst euch
    überraschen!

Den gesamten Newsletter herunterladen: Newsletter 11-2014